Alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera

Da ja doch schon der Sommer da ist, und man seine Haut durch zum Beispiel viele Schwimmbadbesuche oder Sonnenbrände ‚überstrapaziert‘ und sie oft austrocknet oder ein wenig Pflege benötigt, möchte ich euch das ‚Alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera für Normale und Mischhaut‘ vorstellen.

 
(Bild von DM-Seite)

Das Herstellerversprechen:
Ein Wirkstoffkomplex aus Aloe Vera, Quittenextrakt, Hyaluron und pflanzlichem Glycerin schenkt kostbare Feuchtigkeit. Die Komposition besonders pflegender, rein pflanzlicher Öle erhält die Elastizität und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl.
Die Haut wird lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Das spezielle Fett- und Feuchtigkeitsbedürfnis kann wirkungsvoll ausgeglichen werden, Trockenheitsfältchen und Spannungsgefühle werden gemildert.

Anwendung: Morgens und abends oder bei Bedarf auf die gereinigte Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.


Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycerin, Vitis Vinifera Seed Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Glycine Soja Oil,  Alcohol, Cera Alba, Glyceryl Stearate Citrate, Sorbitan Stearate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Rhus Verniciflua Cera, Chamomilla Recutita Flower Extract, Hippophae Rhamnoides Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Jasminum Sambac Flower Wax, Pyrus Cydonia Extract, Parfum, Sucrose Cocoate, Xanthan Gum, Sodium Lactate, Sodium Hyaluronate, Bisobolol, Tocopherol, Limonene

(Eigentlich hab ich gar nichts gefunden, was wirklich schädigend für die Haut sein könnte, oder in das Fluid nicht reingehört!) 


Preis:
 ~4,00€ / 50ml

Erhältlich im DM!
——————————————————————————————-

Da das Feuchtigkeitsfluid ein ‚Testsieger‘-Siegel  mit 1,5 Punkten hat, muss ich ehrlich sagen, hatte beziehungsweise habe ich ziemlich große Anforderungen an dieses Fluid (gehabt).
Da ich es auch schon eine geraume Zeit lang verwende, möchte ich mit euch meine Meinung teilen!
– Schon mal vor weg: Das Produkt hat mich nicht enttäuscht!

Das Fluid ist (wie man oben am Bild gut erkennen kann) in einer Tube aufbewahrt – so bekommt man (hoffentlich) das ganze Fluid am Ende raus, ohne die Tube aufschneiden zu müssen, um den Rest raus zu holen. Die Dosierung gelingt damit auch ganz gut, lediglich sollte man/frau vielleicht nicht zu viel am Anfang nehmen, da man von diesem Fluid doch etwas weniger braucht, als man vielleicht am Anfang vermutet!
‚Fluid‘ ist recht passend, da der Inhalt der Tube eindeutig flüssiger ist als normale Cremen, aber doch nicht zu flüssig, do dass man keine Angst haben muss, dass einem das Fluid womöglich vom Gesicht tropft.  😉
Daher würde ich die Konsistenz als ‚Flüssig-Make-Up‘-artig beschreiben.

Der Geruch ist süßlich mit einem Hauch von Aloe Vera. Eine/r könnte meinen, dass der Geruch in der Tube zu süß ist, aber der legt sich etwas, wenn man das Fluid auftragt, bleibt aber trotzdem noch ein Weilchen haften, was ich eigentlich gut finde.

Das Feuchtigkeitsfluid zieht ziemlich schnell ein, hinterlässt aber leider einen leichten wachsigen Film auf der Haut. Nach dem Eincremen, habe ich das Gefühl, dass das Fluid meine Haut ein wenig ‚mattiert‘ – aber womöglich bilde ich es mir ja nur ein…
Die Haut fühlt sich deutlich gepflegter und hydratisierter an.
Auch habe ich keine Pickelchen oder Ähnliches davon bekommen.

Da sich Aloe Vera im Sommer oder gegen Sonnenbrand als ‚Abkühlung‘ und ‚Pflege‘ sehr gut eignet, habe ich es mir einmal auf den Sonnebrand geschmiert, und tatsächlich fühlte sich dieser danach viel besser und tat auch nicht mehr so weh!

Einmal habe ich das Feuchtigkeitsfluid auch als ‚Tagescreme‘ unterm Make-Up versucht, da es ja doch schnell ein zieht – und auch das geht eigentlich ganz gut!

 

Positiv:

  • zieht schnell ein
  • spendet Feuchtigkeit
  • enthält (warscheinlich) keine schädlichen Stoffe
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Neutral:

  • (Geruch)

 

Negativ:

  • hinterlässt einen leichten wachsigen Film auf der Haut

 

Empfehlen würde ich es definitiv und werde es auch sicher nachkaufen, sobald es leer wird!

VLG,
Claudia

This entry was posted in Reviews and tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Senfs zu Alverde Feuchtigkeitsfluid Aloe Vera

  1. YM meint:

    Uuuh Alverde, das mag ich auch. Ich habe so eine getönte Tagescreme von denen und die mag ich eigentlich sehr – ist ja Naturkosmetik. Ich glaub da schreibe ich demnächst auch mal drüber (^^) Die Creme von dir werde ich mir merken, ich suche nämlich noch nach einer guten Feuchtigkeitscreme – im Moment verwende ich eine aus Korea, aber da man sie immer bestellen muss, ist es natürlich besser, man findet eine hier im Land.

    • Claudia meint:

      Ooh ich würd mich über den Bericht freuen – hab mir nämlich auch schon mal überlegt so eine Creme zu kaufen, war mir aber noch nicht ganz sicher 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>