STOP ACTA!

Vielleicht habt ihr inzwischen schon was von ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) gehört. Wir hatten uns ja schon vor einem Jahr dazu in unserem alten Blog geäußert und auch einen permanenten Link auf der Startseite zu mehr Informationen  gesetzt.
Im Moment sind wir quasi in der heißen Phase, Österreich hat sich beispielsweise bereits dazu entschieden, ACTA (bei uns in den Medien wird es “Anti-Piraterie Abkommen” genannt) zu unterzeichnen.
ACTA ist etwas, was uns alle Betrifft, große Staaten und Staatenbündnisse, wie die USA, Japan, Europa uvm. haben ACTA unter weitestgehendem Ausschluss der Öffentlichkeit ausgehandelt. ACTA betrifft uns alle und das gesamte Internet.
Da Bilder oft mehr sagen, als 1000 Worte, gibt es inzwischen ein Video für alle, die nicht so gerne Texte lesen, welches sehr gut verständlich erklärt, was ACTA ist und warum ACTA so gefährlich für uns ist. Jetzt auch auf Deutsch.

Mit bestem Dank an brunokramm.
Schaut es euch bitte unbedingt an – wenn ihr nicht mithelfen wollt, ACTA zu verhindern, dann solltet ihr zumindest wissen, was auf euch zukommt, wenn ACTA aktiv wird.

Weitere wichtige Informationen findet ihr hier.
Petition unterzeichnen (aktuell taten dies schon 820.279 Menschen)

xxx, YM

This entry was posted in Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

4 Senfs zu STOP ACTA!

  1. Lisa meint:

    Oh danke, dass du darüber was gepostet hast. Ich hätte davon sicher nichts mitbekommen.. :/ oder zu spät. Egal.
    Jedenfalls hab ich das gleich auch an alle anderen leute, die ich kenne geschickt.

    Es wäre Schrecklich 😮

    • YM meint:

      Da sagst du was. Obwohl ACTA schon so lange ein Thema ist, wissen immer noch kaum Leute darüber Bescheid, weil vor allem die Medien auch nur sehr eingeschränkt und vorsichtig darüber berichten, dabei sind sie genauso davon betroffen, speziell im Internet, wo die Webauftritte vieler Magazine und Zeitungen ebenso gerne verlinken und zitieren, wie Blogs etc.
      ACTA wird sogar mit dem Ermächtigungsgesetz von Hitler verglichen und wenn das nicht deutlich macht, um was für eine schreckliche Sache es geht, weiß ich auch nicht =/

  2. jule meint:

    Danke für die Info. Hab zum ersten mal was von ACTA gehört. Jetzt und hier.
    Hab auch mal gleich die petition unterzeichnet.
    Ach inzwischen sinds 1,3 Millionen Unterzeichner (: Ging ja richtig schnell OO in drei Tagen 500 000. Wow. Trotzdem nicht genug find ich. Würden die Leute mal mehr informiert werden dann hätten es schon mehr unterschrieben. aber es kommt ja nichts – nirgendwo! jedenfalls hab ich nichts mitgekriegt und ich guck regelmäßig die nachrichten. ò_ó

    • YM meint:

      Jap im TV kommt so ziemlich nichts, bei Spiegel-ONLINE und bei Zeit-Online sind zumindest ab und zu mal kleinere Berichte gekommen und jeweils ein kritischer Bericht, aber alles in allem, geht es völlig unter. Und schon alleine, dass das so geheim gehalten wird und unter Ausschluss der Öffentlichkeit beschlossen wurde und erst, weil es geleakt wurde aufflog, sollte zeigen, wie gefährlich ACTA ist und dass man da wirklich super genau hingucken sollte und immer vom Worst Case ausgehen. Denn sonst würde man da nicht so ein Geheimnis drum machen.
      Viele Politiker sind sogar ausgestiegen, nachdem sie von ACTA erfuhren und sich den Inhalt zu Gemüte geführt hatten, weil sie ACTA nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>