2 pissende Hunde auf dem Wellblechdach

Letzte Nacht, ich schlief wie ein Bär, wurde ich wach wegen zwei vögelnder Katzen, die es trieben wie die Karnickel und es dabei lauter zugehen ließen, als im Papageienkäfig. Offenbar stellte sich die Katzendame störrischer an, als ein Esel. Zum wiehern.
Ich war hundemüde und wütend wie ein Stier, aber zu ändern war es nicht. Ich zog mein Entenfederkissen über meinen Kopf, igelte mich wieder ein und wartete geduldig, wie ein Löwe auf der Pirsch, dass es wieder mäuschenstill wird.

xxx, YM

Edit: Das einzige, was hinzugedichtet wurde war das Entenfederkissen. So was besitze ich nicht.

This entry was posted in Life, the Universe & Everything and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Ein Senf zu 2 pissende Hunde auf dem Wellblechdach

  1. chocobrioche meint:

    lol arme ym! aber die katze tut mir auch leid. zwar ist es mutter natur, aber ist schon echt heftig, dass der kater so einen stacheligen pipimann hat. hat aber natürlich seine funktion, denn erst wenn das weibchen durch das genital des katers und dem nackenbiss schmerzen empfindet, soll der eisprung stattfinden. da kann ich ihre schreie nur allzu gut verstehen : )

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>