Abzocke?

Kennt ihr das auch:
Ihr trottet gemütlich durch ein Geschäft, werft alles Mögliche in euren Einkaufswagen oder den Einkaufskorb und dann plötzlich an der Kasse merkt ihr, dass die Sachen, die ihr sonst immer kauft oder deren Preisschild ihr doch noch genau im Kopf habt, auf einmal doppelt so viel kosten.

So gehts mir in der letzten Zeit dauernd. Vorhin erst im Supermarkt wollte ich eine Schachtel Kekse und Karotten für meine Hasen kaufen. Doch statt den errechneten 2 Euro kostet’s an der Kasse plötzlich 3 Euro.
Da denk ich mir doch: Hab ich die Preisschilder nicht richtig studiert oder sind die Sachen auf meinem Weg zum Kassierer teurer geworden?
Da ich’s wirklich eilig hatte, hab ich eben die Schultern gezuckt und bin ohne Kassenzettel abgerauscht.
Doch dann so auf dem Weg kam es mir dann doch seltsam vor. Entweder die Frau hatte sich verrechnet oder ich die Preise nicht richtig beachtet. Auf jeden Fall war’s dann eh schon zu spät. Hatte keine Zeit und auch keinen Kassenzettel. Ehrlich, ich hätte mich am liebsten geohrfeigt! Mit dem Zettel wär ja wenigstens Licht ins Dunkel gekommen. Wahrscheinlich.

Naja, da es nur ein Euro war, war’s ja nicht tragisch, aber geärgert hat’s mich schon später. Ein anderes Mal war ich im Drogeriemarkt. Da ich einen ziemlich hellen Teint habe (= käsigweiß bin =P) wollte ich mich mal bei den Selbstbräunern umsehen. Ich hab schon ein paar nicht so tolle Erfahrungen mit Bräunungscreme hinter mir, deshalb wollte ich mal das Spray ausprobieren. ^^
Ich seh mich da also um und entdecke zwei vielversprechende Sprays von der selben Marke. Einmal ein kleines Fläschchen und einmal ein großes. Da das große sehr billig zu sein scheint, möchte ich es schon mitnehmen, als ich aber merke, dass das kleine genauso viel kosten soll. Bis ich Idiot dann merke, dass die Preisschilder beide zum kleinen Spray gehören. Unter dem Endpreis für das Produkt stand zwar wie viel es pro 100 ml kostet (wobei ich dann gecheckt habe, dass die große Falsche doppelt so viel kostet, als ich dachte), aber nichtsdestotrotz kann ich mir vorstellen, dass der ein oder andere im Gegensatz zu mir nicht genauer hinschaut und dann an der Kasse doppelt so viel bezahlt.

Ich hab keine Ahnung, ob das Absicht war oder ein Missgeschick, wobei ich eher zum letzteren tendiere, aber trotzdem ist es nicht okay. Und wenn es das nächste Mal immer noch nicht stimmt, das Preisschild, werd ich irgendeine Angestellte darauf ansprechen. Denn wo kämen wir denn hin, wenn das bei jedem Produkt der Fall wäre. Da würde man ja nur noch vor den Regalen Wurzeln schlagen, damit man ja keine zu teuren Dinge kauft oO

Ist euch auch mal sowas Ähnliches beim Einkaufen passiert?

Lg, Jule

This entry was posted in Life, the Universe & Everything and tagged , . Bookmark the permalink.

5 Senfs zu Abzocke?

  1. Peachy meint:

    YM und mir ist das kürzlich erst passiert mit O-Saft. Wir kauften bisher immer den aus der Region, 1,5l für 1,49€ (was schon nicht günstig ist). Wir standen also mit dem Saft an der Kasse und die Kassiererin zieht das Tertrapack über den Scanner und will 1,69€ berechnen. 20 Cents mehr! Wir fragten sie dann, wie das sein kann, am Regal stehe 1,49€.
    Ja, der Saft sei jetzt einfach teurer, die Preisschilder würden gerade ausgetauscht werden. Wir haben den Saft stehen lassen und sind wortlos gegangen. Absolut dreist.

    • jule meint:

      Recht so. ^^ Hätt ich auch machen sollen, aber unsre Hasen hatten schon seit gestern Abend keine Karotten mehr und Zeit, um zu nem andren Laden zu gehen, hatte ich blöderweise nicht.

      Find das auch echt dreist. Wenn das einer zu meinem vater sagen würde, würde der sogar den Chef zur Kasse bestellen OO’
      Kann aber ja echt nicht sein, dass die Preisschilder, auch wenn es nur 5 Minuten ist, nicht korrekt sind.

      • Maria meint:

        Ich versteh ja, dass man da genervt bist, wenn der saft auf einmal teurer ist, aber das an der kassiererin auszulassen, ist auch nicht gerade toll von dir…ich hab n nebenjob als kassierer ( und wirklich nur diese position) – du bekommst dort allen ärger von den leuten ab, es ist scheißegal für was…als würde ich was an den preisen ändern können oO also der kassiererin gegenüber grantig sein, find ich in dem fall schlicht assig -.-

        Zu jule, ich weiß ja nun nicht, in welchem laden du warst, aber bei unserem laden gibts ziemlich viel bio zeug…da wird dann unterschieden zwischen bund möhren mit grün ( bio oder nicht) und losen möhren
        (bio) vielleicht lags dadran, dass du die teureren bio möhren hattest? Ist nur ne vermutung, aber sowas erleb ich häufiger…

        • YM meint:

          Maria, wir waren nicht grantig zu der Kassiererin, wir haben einfach nur den Saft stehen lassen bei ihr. Was hätten wir tun sollen? Er war falsch ausgepriesen und zu den Bedingungen waren wir nicht bereit den Handel abzuschließen, sprich den Artikel zu kaufen. Ergo haben wir ihn im Laden gelassen. Das einzige was wir mit ihr gesprochen haben war die Klärung des Preises, sprich: Wieso 1,69? Am Regal stand 1,49…
          Dann hat sie ihre Erklärung gebracht und wir sind gegangen. Unsinnig sich mit dem Saft durch die Schlange an der Kasse wieder durchzuwurschteln. Zumindest ich bin allgemein nicht grantig zu ich nenn es mal allgemein “Personal” und/oder Mitarbeitern im Servicebereich, weil ich schon genau weiß, wie fies viele Menschen sind, mein Freund arbeitet auch im Service und darf sich täglich mehrmals die wildesten Anschuldigungen anhören und kann ebenfalls nichts dafür, wenn die oberen Etagen Mist bauen.

        • jule meint:

          Ne, also ich bin mir sicher, dass das die sind, die ich immer kaufe ^^ also 1,5 euro ungefähr und unter den keksen stand deutlich 99 cent. also keine ahnung, wie die auf 3 euro sonst was kam oO

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>