Essence My Skin Soft Cleansing Gel

Dieses Mal stelle ich euch ein weiteres Produkt aus der My Skin Serie von Essence vor.
Es ist ein Waschgel und kostet etwa 2,-Euro. Gekauft habe ich es im Rossman, sollte aber auch in vielen anderen Drogeriemärkten, die Essence Produkte führen, erhältlich sein.

Mit Waschgels für das Gesicht stehe ich normalerweise auf Kriegsfuß, schon alleine wegen meiner empfindlichen Haut. Häufig allerdings auch deshalb, weil ich das Gefühl habe, sie bringen nichts.

Was ich von einem Reinigungsgel/einem Cleanser erwarte:

  1. Es darf meine Haut nicht reizen
  2. Es soll meine Haut reinigen und Make Up entfernen
  3. Es darf meine Haut nicht austrocknen
  4. Es darf nach Möglichkeit keine fiesen Inhaltsstoffe aufweisen
  5. Es sollte meine Haut pflegen

Warum Essence My Skin?

Ich habe vorher einen Cleanser von LANEIGE benutzt, mit dem ich super zufrieden war – mit Ausnahme von Punkt 4: Keine fiesen Inhaltsstoffe. Aber genau diese, waren leider enthalten und nicht wenig. Wohl oder übel, habe ich mich dann also nach einem neuen Cleanser umgeschaut und da meine Haut so wählerisch ist, arbeite ich mich immer von günstig bis teuer vor. Angefangen habe ich nun bei dem von Essence My Skin.

essence my skin soft cleansing gel: vorder- und rückansicht
Wie wirkt das Essence My Skin Soft Cleansing Gel?

Ehrlich gesagt, wirkt es super. Es befreit meine Haut tatsächlich porentief von Alltagsschmutz und Make Up-Resten. Es reizt meine Haut nicht und nach dem Abspülen und Abtrocknen meines Gesichts, spannt die Haut nur minimal, kaum merkbar.
Eine Eigenschaft, die ich von Waschgels auf dem deutschen Markt überhaupt nicht kenne.
Meine Haut fühlt sich wirklich frisch und befreit an – somit wären fast alle Punkte zu meiner nahezu vollsten Zufriedenheit erfüllt und das Cleansing Gel wäre ein super Ersatz für mein vorheriges von LANEIGE – und sowieso preisgünstiger.
Wenn da nicht die Inhaltsstoffe wäre.
Zugegeben, sie sind nicht so heftig, wie beim Toner (bitte Update beachten) von Essence oder wie die von LANEIGE, aber zumindest 1 nicht empfehlenswert und 1 weniger empfehlenswert sind immer noch dabei.
essence my skin cleansing gel ansicht
Das bedeutet für mich: Weiter suchen.
Aufbrauchen werde ich das Produkt wohl dennoch.

Somit kommen wir zu meiner Bewertung

Wirksamkeit & Pflege: 8/10 Punkten,
Inhaltsstoffe: 4/10 Punkten
Gesamtwertung: 6/10 Punkten
Empfehlung: eingeschränkt.

Solltet ihr wirklich zu sehr stark unreiner Haut neigen, und ausgerechnet dieses Produkt hilft euch, dann nutzt es vorerst, bis ihr ein besseres gefunden habt. Die seelischen Schäden durch Scham und Unwohlsein, wiegen in solchen Momenten stärker, als das evtl. Gesundheitsrisiko. Traurig, aber wahr =/

Noch ein Tipp:
Ich empfinde das Gel als ziemlich hmm – es ist relativ flüssig und mit nassen Händen, wird es leicht glitschig. Daher trage ich es nicht, wie auf der Verpackung empfohlen, auf die feuchte/nasse Haut auf, sondern auf die trockene. Auf diese Weise verläuft es auch nicht so schnell. Anschließend mache ich meine Hände nass und verreibe das Gel im Gesicht, bis es leicht aufschäumt. Hinterher spüle ich es mit klarem Wasser runter.
Eine Vorgehensweise, die ich inzwischen seit Jahren bei allen Cleansern pflege =)

xxx, YM

This entry was posted in Reviews and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>