Everything Pisses Me Off!

Heute früh mussten Nik und ich so ziemlich zur gleichen Zeit aus dem Haus und da auch die Richtung zu 90% identisch war, sind wir zusammen gefahren.
Wir haben die S-Bahn genommen, geht schneller.
Und, nachdem wir eingestiegen waren und uns Plätze gesucht hatten, fiel uns ein Pärchen etwa um die 40 Jahre herum auf, das uns schräg gegenüber saß. Offensichtlich waren sie Touristen und als sie anfingen Englisch zu sprechen, verhärtete sich diese Annahme.
Aufgrund des Akzents tippten wir zumindest bei der Frau auf eine Britin (auch, wenn der typisch britische Akzent nicht sehr stark ausgeprägt war) und er war offenbar gebürtiger Italiener – das bestätigte sich später auch, als er am Telefon auf italienisch sprach.
Jedenfalls stieg eine Station später ein Typ in einem Bienen-T-Shirt ein und gesellte sich zu den beiden – vermutlich der Sohn oder so.
Und ab da gings los: Plötzlich waren die nur noch dabei sich aufzuregen, wie scheiße hier alles war. Besonders der Sohn, war minutenlang nur dabei sich über alles Mögliche zu beschweren – ich glaube ich habe noch nie so oft in so kurzer Zeit “pissed me off” gehört, wie bei diesen Leuten. Unter anderem hat sich der Sohn beschwert, dass er für eine Schiffsbesichtigung Eintritt bezahlen musste und dass eine Hafenrundfahrt auch was kostet. Da waren noch andere Sachen, die eigentlich selbstverständlich sind, aber die ihm offenbar völlig unverständlich waren. Die Eltern sind auch direkt mit eingestiegen, was sie so alles ankotzt an unserer Stadt.
Mal ehrlich, was haben die erwartet? Die machen Urlaub in einer Stadt, die sich hauptsächlich durch Tourismus und Schifffahrt finanziert – natürlich kostet es Geld, die Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Die ganze verdammte Stadt lebt davon! So was weiß man doch vorher! Ich war schon etwas genervt, weil ich unsere Stadt mag und weil ich denke, dass die Pflege dieser Sehenswürdigkeiten nun mal Geld kostet und irgendwo her muss es ja kommen. Das handhaben doch alle anderen Städte mit ihren Sehenswürdigkeiten genauso.
Und dann kam der Hammer: Der Sohn hat sich bei seiner Mutter darüber beschwert, wie furchtbar Deutsche klingen, wenn sie englisch reden, der Akzent sei so furchtbar, die sollten sich ja wohl mal mehr anstrengen usw.
Hallo? Kann der wohl froh sein, dass in Deutschland fast jeder Englisch spricht und versteht? In vielen Ländern ist es selbstverständlich, dass die Bevölkerung dort nicht nur Englisch, sondern wenigstens noch eine weitere Fremdsprache lernt – damit können sie mindestens drei Sprachen: zwei Fremdsprachen und die Muttersprache.
In England und den USA sieht das anders aus, da ist das nicht selbstverständlich. Die reisen häufig lediglich mit ihrer Muttersprache im Gepäck durch die Welt und erwarten (ja, die meisten erwarten tatsächlich) dass jeder ihre Sprache (also Englisch) spricht. Die Wenigsten von ihnen machen sich die Mühe, wenigstens Floskeln in der Landessprache zu lernen. Da besteht meistens absolut kein Interesse. Wer was von ihnen will, soll gefälligst Englisch sprechen und die, von denen sie was wollen, erst recht.
Das ist mir jetzt schon so oft aufgefallen und ich finde es so unglaublich unhöflich, mit so einer Haltung anderen Ländern gegenüber.
Wie gerne hätte ich mir den innerlichen Ärger erspart, nur blöd, wenn man die Sprache beherrscht und die Leute auch noch so laut reden, dass man tatsächlich alles mitbekommt, ob man will oder nicht.

Sehr geil auch, später als der Mann dann am Telefon hing und italienisch quatschte, hat der sich auch aufgeregt, wo sie gerade sind, waren und als nächsten hin wollen und das sei ja alles nicht so hitverdächtig.
Wahnsinnig überhebliche und unverschämte Menschen.

Nik und ich haben nur noch genervt mit den Augen gerollt lol. Als wir ausgestiegen sind, hatten wir Muskelkater um die Augen rum =P
Diese Leute sind ja mit uns zusammen ausgestiegen und standen später wie blöd mitten auf dem Bahnhof rum und wussten nicht wohin, hrhr.

Mann, was für Affen.

xxx, YM

This entry was posted in Life, the Universe & Everything and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Senfs zu Everything Pisses Me Off!

  1. Cathy meint:

    pffff… hamburg ist eine a) echt hübsche stadt und b) recht billige stadt was z.B. öffentliche verkehrsmittel angeht. …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>