Sodbrennen

Habt ihr auch hin und wieder Probleme mit Sodbrennen?
Sodbrennen entsteht besonders dann, wenn man zu viel Süßes, Saures oder Fettiges gegessen hat.

Entgegen aller Vermutungen lösen aber frische Zitrusfrüchte wie Orangen oder Zitronen kein Sodbrennen aus, im Gegenteil, können sie sogar helfen, Sodbrennen zu verhindern.
Wer hingegen viel Fleisch ist (z.B. Würstchen), kann sich schnell mit schlimmem Sodbrennen konfrontiert sehen.

Weitere Auslöser können aber auch Stress, eine unausgewogene Ernährung oder organische Probleme, wie das fehlerhafte Schließen des Magens sein, so dass die Säure aus dem Magen zurück in Richtung eurer Speiseröhre fließen kann und das merkt ihr dann als Brennen, was sich anfühlt, als würde sich etwas durch euren Hals ätzen.

Da ich mich mal eine Zeit über Wochen mit heftigstem Sodbrennen rumschlug (konnte Nachts nicht mehr schlafen, hatte das Gefühl mich ständig übergeben zu müssen) und mir keiner helfen konnte – kein Hausmittel (“iss viel Weißbrot”, “kau eine rohe Kartoffel”, etc) half, nur Medikamente, war ich sogar beim Arzt eine Magenspiegelung machen lassen, ob alles okay ist, da ständige Sodbrennen auch Speiseröhrenkrebs verursacht.
Es war aber alles okay.
So wurde ich mit Tabletten heim geschickt, die solange ich sie einnahm halfen, aber als die Packung leer war, kehrte das Sodbrennen sofort zurück.

Meine Rettung war ein mehr als seltsamer Tipp von Niks Mutter: Ein Löffel Ketchup.
Klingt komisch (vor allem, weil Ketchup oft sehr essighaltig ist und wie Feuer brennt, beim schlucken), es half aber. Es war wie ein Wunder. Das Sodbrennen war nach 2-3 Minuten weg. Komplett.

Seither brauchte ich nie wieder Tabletten oder andere Arzneimittel gegen Sodbrennen. Alles, was ich brauche ist ein Löffel Ketchup.
Wenn ich nachts aufwache wegen Sodbrennen, geh ich in die Küche, esse einen Löffel Ketchup und leg mich wieder schlafen – das Sodbrennen ist weg – selbst wenn man liegt.

Unbedingt ausprobieren, wenn ihr euch auch öfter damit rumquält =)
Btw: Bei mir wirkt witzigerweise am besten das Ketchup aus dem Aldi Nord =P

xxx, YM

This entry was posted in Life, the Universe & Everything and tagged , , , . Bookmark the permalink.

6 Senfs zu Sodbrennen

  1. LauraKakao meint:

    bei meiner frundin war das auch so das sich sich ewigmit sodbrennen rumgeschlagen hat. Als sie bem Artzt waren hat sich rausgestellt das sie reflux hat und da hilftauch kein Löffel KEtschup :/

    • YM meint:

      Das ist richtig. Es geht auch nur um das Sodbrennen durch falsche Ernährung. Also, wenn man z.B. zu viel Fleisch oder Süßes (wie in meinem Fall meistens) etc. gegessen hat. =)

  2. chocobrioche meint:

    das ketchup helfen würde, hätte ich auch nicht gedacht! vielleicht liegt es an der tomate, die ja in konzentrierter form enthalten ist? tomaten sollen ja zu den basischen lebensmitteln gehören. zucker und essig hingegen, wie du auch schon erwähnt hast, sind ja eher saure lebensmittel. muss ich mal ausprobieren, wenn ich wieder sodbrennen bekomme. mal sehen, ob das bei mir auch wirkt : ) ansonsten habe ich mal gelesen, soll auch heilerde oder bullrich salz oder natron helfen. ausprobiert habe ich allerdings nur heilerde, da ich das eh zu hause habe (ist ein tolles mittel bei hautproblemen wie unreinheiten, shuppiger haut etc. und auch für sensible haut super geeignet). bei leichtem sodbrennen hilft es sofort. bei starkem eher dann, wenn man es regelmäßig anwenden würde. übrigens: bei regelmäßigem gebrauch hilft es auch, die darmflora wieder herzustellen. wichtig ist nur, dass man ultrafeine heilerde kauft, wenn man es mit wasser vermischt trinken möchte. aber auch dann hat man ein knirschiges gefühl im mund und muss erst mal das zeug mit einem weiteren glas wasser wegspülen.

    • YM meint:

      Hehe, ja Bullrichsalz kenn ich auch, widerliches Zeug. Hat bei mir leider nur bei leichtem Sodbrennen geholfen. Als ich über Wochen, fast Monate dieses starke Sodbrennen hatte, was nie richtig wegging und wenn, kurz darauf wieder da war, half es überhaupt nicht =/ Ich war wirklich am Verzweifeln.
      Dass es evtl. an den Tomaten liegt, dachte ich mir auch. Niks Mutter meinte, sie glaubt das Ketchup legt sich vllt. wie so eine Schicht über den Magen oder so. Ich habe keine Ahnung, ich weiß nur, dass es hilft bei mir =P Bei Nik Mutter und bei Nik übrigens auch (^_^)

  3. Nici meint:

    ich hab auch hin und wieder mit sodbrennen zu kämpfen… danke für den tipp mit dem ketchup! Bei uns gibt es um supermarkt auch eigenes wasser, dass bei sodbrennen helfen soll….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>