Mémoires II

Huhu!

Wieder eine Frankreichgeschichte, diesmal aber zu mehr als 80% echt, versprochen! ich übernehme allerdings keinerlei Garantie dafür, dass meine Erinnerungen in irgendeiner Weise geordnet sind oder unbeeinflusst von meiner Haltung. Ihr wisst schon ^.~

28.August 2011
Kleines Mädchen steht mit ihrer Mutter und – wie sich im Laufe des Tages herausstellen soll – viel zu vielen, viel zu schweren Koffern auf einem Gleis und wartet auf ihren Zug, damit sie an einen anderen Ort kommt, an dem sie wiederum in einen anderen Zug einsteigen kann, damit sie an noch einem anderen, viel größeren Ort mit besagten tonnenschweren Koffern und einer Person, die ein halbes Jahr lang ihre Gastmutter sein sollte quer durch die Stadt zu einem anderen Bahnhof hetzen kann, wo sie dann nochmal Zug fährt, um schließlich an letzterem Ort von dem Rest ihrer Gastfamilie in ein kleines, verschlafenes, aber prolliges Dorf gefahren zu werden. In Kurzform: Ich bin nach Frankreich gefahren, zu meiner Gastfamilie in einen Vorort von Lyon, bei der ich ein halbes Jahr leben sollte.

Hamburg Hbf

 

Karlsruhe Hbf

Pariser Métro (mit Metaltypen ^-^)

TGV nach Lyon

Fortsetzung folgt (hoffentlich)…

xoxo Cathy

About Cathy♥

"Who's that chick?... " ;) Ich liebe Frankreich, Waldseen, Mathe und Fotografieren. Und eigentlich noch tausend andere Dinge ^.^ Am besten, ihr fragt einfach. :) Ich beiße nicht, gehe bald in die Oberstufe und freue mich über Fragen. xoxo Cathy ♪♫
This entry was posted in Allgemein and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>